Zeit zu Lernen (ZZL)

Auch in diesem Schuljahr bietet die Johann-Winklhofer-Realschule als Zusatzangebot nachmittags Zeit zu lernen (ZZL) an.
Hierbei haben die SchülerInnen der 5. Klassen die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben in der Schule zu fertigen, Unterrichtsinhalte zu wiederholen, für anstehende Schulaufgaben oder Stegreifaufgaben zu lernen und ein Jugendbuch zu lesen.
ZZL kann an einem oder mehreren Wochentagen genutzt werden. Von Montag bis Donnerstag beaufsichtigt eine Lehrkraft die SchülerInnen zwischen 13:30 und 15:00 Uhr. Dabei sorgt diese für eine ruhige, konzentrierte Arbeitsatmosphäre.
ZZL ist als Studierzeit vorgesehen, in der die Schülerinnen und Schüler in Einzelarbeit selbstständig ihre Hausaufgaben anfertigen und sich darüber hinaus still beschäftigen. Partnerarbeit, die Arbeit in kleinen Gruppen und die individuelle Einzelberteuung hinsichtlich des Vorlesens von Angaben oder der Beantwortung von Einzelfragen während der Anfertigung der Hausaufgabe durch die anwesende Lehrkraft sind daher nicht Teil des ZZL-Angebots, um die ZZL-Gruppe in ihrem Lernfortschritt nicht zu stören.
Die anwesende Lehrkraft beaufsichtigt die Kinder in erster Linie, sie kann leider keine Nachhilfe oder Ergänzungsunterricht im Rahmen von ZZL anbieten. Wir empfehlen hierzu unseren gesondert stattfindenden Ergänzungsunterricht.

Die Anmeldung erfolgt in der ersten Schulwoche über ein gesondertes Formular, das die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen vom jeweiligen Klassenleiter erhalten und ist für ein Schulhalbjahr verpflichtend.

a1
a2
a3
a4
a5
1/5 
start stop bwd fwd