Profilbildung an der JWR

Was ist dein Talent? - Vor dieser Frage standen unsere fünften Klassen mit ihren Eltern bei der Anmeldung im vergangenen Sommer.
Eher Forschen oder besser Sport? Lieber Kunst oder doch Musik?

Unser Pilotprojekt, die Talente der Kinder möglichst frühzeitig und vielfältig zu fördern, startet immer zu Beginn des neuen Schuljahres in den 5. Klassen. Vier Profilfächer haben sich an der JWR bewährt: Forschen, Sportcamp, Kunstakademie, Rhythm & Voice (Musik).
Je eine Stunde die Woche beschäftigen sich also die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Lieblingsfach - ohne Bewertung durch Noten.

Die Forscher knobeln, rechnen und erforschen spielerisch physikalische Zusammenhänge. Auch versuchen sie sich in Biologie zu erklären, wie die Welt funktioniert.

Die Gesundheits,- und Bewegungsexperten lernen, ihren Körper richtig zu bewegen, tanzen, kümmern sich ums Fit bleiben und lernen Choreographien. 

Die Künstler besuchen, wenn möglich, eine Kunstausstellung und beschäftigen sich mit diversen Techniken und Stilrichtungen - das wird dann in eigene Bilder umgesetzt.

Die Musiker widmen sich ganz ihrem Talent, dem Gesang, und der musikalischen Begleitung dazu, die Cajons sind in diesem Profil der Renner.

Neu im Angebot das Leseatelier. Alle die sich gerne in Büchern vertiefen, beschäftigen sich mit dem Hören, Lesen und Nachspielen von Geschichten. In Kooperation mit dem Fach Englisch besteht außerdem die Möglichkeit, die Geschichte in einer adaptierten Form in der Fremdsprache kennenzulernen.

a1
a2
a3
a4
a5
a6
1/6 
start stop bwd fwd