Jugendsozialarbeit an der JWR

HINWEIS:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch wenn die Schulen schließen mussten: Ich bin da!

In der Regel bin ich zu meinen unten angegebenen Sprechzeiten telefonisch erreichbar, meine E-Mails rufe ich ebenso ganz normal ab. Bei dringendem Beratungsbedarf können wir auch ein persönliches Gespräch unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln in meinem Büro 125 in der JWR vereinbaren.

Außerhalb meiner Sprechzeiten kann ich bei ganz dringenden Notfällen folgende Hilfen für Kinder und Jugendliche empfehlen:

Nummer gegen Kummer (Mo bis Sa 14 - 20 Uhr): Telefon: 116111 - Internet: www.nummergegenkummer.de

Krisenchat für Kinder und Jugendliche über WhatsApp (rund um die Uhr): WhatsApp-Kontakt: +49 1573 5998143

Ich wünsche euch und Ihnen alles Gute!


Guten Tag,JaS Frau Urbanek

als Sozialpädagogin (M.A.) und Mitarbeiterin des Amtes für Jugend und Familie / Landratsamt Landsberg biete ich an der Johann-Winklhofer-Realschule JaS – Jugendsozialarbeit an Schulen – an.

JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe in enger Kooperation mit der Schule und ein freiwilliges Beratungs- und Unterstützungsangebot

  • zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen,
  • zur Überwindung von individuellen Beeinträchtigungen,
  • zur Förderung der Entwicklung hin zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit und
  • zur positiven Lebensbewältigung im Bereich Schule, Familie und Freizeit.

Ich begleite Schüler und Schülerinnen,

  • bei persönlichen und / oder familiären Problemen und Krisen oder
  • bei Schwierigkeiten innerhalb der Schule (Leistungsprobleme oder Konflikte mit Mitschüler/innen, Mobbing etc.).

Ich berate Eltern,

  • wenn sie Beratung und Unterstützung bei Erziehungsaufgaben möchten,
  • wenn sie merken, dass ihr Kind Probleme in der Schule (Leistungsprobleme, Mobbing) oder in der persönlichen Entwicklung hat oder
  • wenn sie die Vermittlung zu weiterführenden Hilfen (z. B. Fachdiensten) oder Unterstützung im Umgang mit Ämtern wünschen.

Ich unterstütze Lehrkräfte,

  • wenn sie junge Menschen in ihrer Klasse haben, deren Probleme (schulisch, familiär, persönlich) sie nicht mehr alleine auffangen können,
  • in Form von kollegialer Beratung und Unterstützung im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern oder
  • bei der Bearbeitung unterschiedlicher Themen und Projekte in und mit der Klasse.

Mein Angebot ist kostenlos und freiwillig. Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Zu folgenden Zeiten bin ich in meinem Büro, Raum 125, erreichbar:

Montag und Mittwoch von 07.45 bis 12.00 Uhr
Dienstag von 07.45 bis 15:00 Uhr
und nach Absprache.
Telefon:    08191 / 9264 4125
Mobil:      0151 / 5654 2506
Email:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Ich freue mich darauf, Sie und euch kennenzulernen!

Ann-Katrin Urbanek (Sozialpädagogin M.A.)