KESCH Befragung

Der Begriff KESCH für „Kooperation Elternhaus – Schule". Wie der Name schon sagt, soll dadurch erreicht werden, dass die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler und die Schule miteinander kooperativ zum Wohle des Kindes zusammenarbeiten.

Um diese Kooperation möglichst optimal zu gestalten, hat die Johann-Winklhofer-Realschule versucht, mit einer Elternbefragung den Ist-Zustand bezüglich des Meinungsbildes der Eltern zu erheben.

Zwischen September 2014 und Februar 2015 wurde somit an unserer Realschule – in Kooperation mit dem Elternbeirat – ein Fragebogen ausgearbeitet, dessen Ziel es war, die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule genau zu untersuchen.

Auf einer Skala von 1 bis 10 sollten Erziehungsberechtigte die erfragten Sachverhalte ihrem Empfinden entsprechend zuordnen: Die Ziffer 1 stand dafür, dass man dem genannten Sachverhalt gar nicht zustimmen konnte, die 10 für eine absolute Zustimmung. Den genauen Wortlaut des Fragebogens finden Sie unter dem Reiter „Fragebogen".

Insgesamt sandten 501 Eltern den ausgefüllten Fragebogen zurück, wofür wir Ihnen ganz herzlich danken!

Unter „Auswertung" können Sie die genauen Ergebnisse der Umfrage finden: Die erste Tabelle zeigt die Zahl der an der Befragung teilgenommenen Eltern entsprechend der besuchten Jahrgangsstufe des eigenen Kindes, ebenfalls sehen Sie dort den prozentualen Angaben pro Jahrgangsstufe. Die zweite Tabelle berücksichtigt die gewählte Wahlpflichtfächergruppe des eigenen Kindes – ab der 7. Jahrgangsstufe. In der dritten Tabelle finden Sie die durchschnittlichen Zustimmungs-Werte pro Sachverhalt (Mean) und die Zahl aller Teilnehmer, die diese Frage beantwortet haben (Base). Weiterhin erscheinen hier auch die Zustimmungs-Werte pro Jahrgangsstufe.

Unter „Diagramme" sehen Sie die gleichen Ergebnisse in Form von Diagrammen.

Die Tabelle „Anregungen" zeigt weitere konkrete Ideen und Wünsche der Eltern.

Wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung und werden in Abstimmung mit dem Elternbeirat auf der Basis der gewonnenen Ergebnisse unsere Kooperation zwischen Elternhaus und Schule weiterentwickeln.