Aktionen im Schuljahr 2017/18

 


Geschenke für bedürftige Kinder

Auch in diesem Jahr engagierte sich die SMV für die Landsbgerger Tafel. Jede Klasse legte zusammen und packte ein Geschenk für ein bedürftiges Kind aus der Region. Wir sagen vielen Dank für das Engagement!


 Initiative „BIOTechnikum: Erlebnis Forschung – Gesundheit, Ernährung, Umwelt“ 

In Kooperation mit dem Dominikus-Zimmermann-Gymnasium, dem wir herzlich für die Organisation danken, besuchten  Anfang Dezember unserer SchülerInnen und Schüler auf dem Schulhof des DZGs den doppelstöckigen Wissenschaftstruck der Initiative „BioTechnikum“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Durch selbstständiges Experimentieren wurden Einblicke in die moderne Biotechnologieforschung gewonnen.

a1
a2
a3
a4
a5
a6
1/6 
start stop bwd fwd


„Es ist ja keine Presse da…“

Oberbürgermeister Mathias Neuner besucht die Johann-Winklhofer-Realschule

Am 26.10.2017 bot sich den Klassen 10b und 10f eine einmalige Gelegenheit: Sie hatte knapp 90 Minuten lang die Möglichkeit, ihrem OB Herrn Neuner Löcher in den Bauch zu Fragen. Dabei antwortete der Gast erstaunlich offen.

Gleich zu Beginn konnte Herr Neuner durch seine lockere Art von sich überzeugen: Anstatt sich hinzusetzen, stand er knapp anderthalb Stunden vor den interessierten Zehntklässlern und begann zunächst, über seinen politischen Werdegang zu sprechen. Dabei prophezeite er den anwesenden Klassensprechern und Messdienern, dass diese seiner Erfahrung nach alle irgendwann den Weg in die Politik fänden. Anschließend beantwortete Herr OB Neuner geduldig die Fragen der Zehntklässler.

a1
a2
a3
a4
a5
1/5 
start stop bwd fwd


„Play Luther“: Reformator trifft Moderne

In Kooperation mit dem Dominikus-Zimmermann-Gymnasium und der Evangelisch-Lutherischen-Kirchengemeinde wurde anlässlich der 500-Jahr-Feier zur Reformation das musikalische Theaterstück „Play Luther“ am Freitag, den 20. Oktober 2017 in der Aula des Schulzentrums aufgeführt.

Mit szenischen Einlagen, Dialogen, Musik und Gesang der beiden Schauspieler Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach tauchten die 8.-Klässler tief in das Leben und Werk Martin Luthers ein.

a1
a2
a3
a4
a5
a6
1/6 
start stop bwd fwd


Die Jongliergruppe startet dieses Jahr neu!

Nach vier Jahren Pause startet die Jongliergruppe dieses Jahr neu. Wir treffen uns jeden Montagnachmittag. Alle Schüler sind mehr oder weniger Anfänger. Wir jonglieren mit Bällen und Keulen. Außerdem haben wir dieses Jahr viele Poi-Schwinger und Diabolo-Spieler und Tellerdreher. Die Jongliergruppe ist eine tolle Gemeinschaft, die viel Freude am gemeinsamen Ausprobieren hat.

Jonglieren stellt eine tolle Möglichkeit dar, das Bewegungsrepertoire der Schüler zu erweitern. Durch das präzise Werfen und die nötige Koordination der Bewegungen werden die koordinativen Fähigkeiten gefördert. Dabei stellt Jonglieren eine völlig neue Form der Bewegung dar, die viele Kinder noch niemals ausprobiert haben. Es bietet ihnen also neue Erfahrungsmöglichkeiten, die sie in ihrer Lebenswelt so noch nicht erlebt haben.

Die Jongliergruppe freut sich auf ihren ersten Auftritt.

a1
a2
a3
a4
a5
a6
1/6 
start stop bwd fwd


Ausbildungsmesse in Kaufering

Auch im September 2017 konnten sich die 9. Klassen wieder in Kaufering über eine Vielzahl von Ausbildungsberufe informieren. In diesem Artikel können Sie genaueres über die Ausbildungsmesse nachlesen. Anbei einige Impressionen.

a1
a2
a3
a4
1/4 
start stop bwd fwd


Blasorchester bei der Firma IWIS

Am Samstag, 30.09., hatten wir, rund 20 Musikerinnen und Musiker des Schülerblasorchesters der JWR die große Ehre, den Familientag der Firma IWIS in Landsberg musikalisch zu gestalten.
Mit Stücken wie „Pirates of the Carribean“, „Celebration“ und „Accidentally in Love“ wurde den zahlreichen Zuhörern ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm dargeboten, wofür wir viel Applaus erhielten.
Da Herr Johannes Winklhofer an diesem Tag Geburtstag hatte, spielten wir ihm noch ein Ständchen, bei dem alle Besucher tatkräftig mitsangen.
Völlig überraschend erhielten wir anschließend von Herrn Winklhofer eine sehr großzügige Spende von sagenhaften 1000 Euro für unser Orchester, wofür wir uns im Namen der ganzen Schulfamilie recht herzlich bedanken möchten!
Nach unserem Auftritt durften wir die Firma IWIS und die dort angebotenen Ausbildungsberufe bei interessanten Rundgängen genauer kennenlernen, uns am leckeren bayrischen Buffet stärken und das tolle Rahmenprogramm wahrnehmen – mit Hüpfburg, Clowns, Menschenkicker, Eiswagen und Co. blieben keine Wünsche offen!
Am Ende waren wir uns alle einig: „I mog IWIS!“

a1
a2
a3
a4
a5
a6
1/6 
start stop bwd fwd


Trachtentag der SMV

Trachten sind zwar altmodisch, aber trotzdem irgendwie modern!
Am 28.09. hat sich das besonders gezeigt, als viele Schüler mit Tracht in die Schule kamen.
Aus der Klasse 5c kamen sogar 75 % der Schüler.
Sie gewannen ein Brezen- und Weißwurstfrühstück von der SMV.

a1
a2
a3
a4
a5
a6
1/6 
start stop bwd fwd